Donauradweg Donaueschingen - Passau

625 km
14 Tage
Donau

Die komplette deutsche Donau erradeln und erleben

Erleben Sie einen großartigen Fahrradurlaub! Die Route führt Sie in entspannten Etappen die gesamte Deutsche Donau entlang. Vom Zusammenfluss von Brigach und Breg in Donaueschingen bis zum Übertritt ins Österreichische bei Passau radeln Sie fast quer durch Süddeutschland. Mit der schmucken Münsterstadt Ulm und dem eindrucksvollen Regensburg, dessen schöne Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, lernen Sie zwei bedeutende Städte kennen, deren unverwechselbarer Charme Touristen aus aller Welt anlockt. Insgesamt ist die Strecke durch viel Natur und zahlreiche reizende Orte geprägt, die nicht nur historisch Interessantes zu bieten haben!

Ihre Reise auf einen Blick

Tourdaten

Reisedauer 14 Tage
Gesamtstrecke 625 km
Tagesetappen ca. 40 - 70 km
Reisebeginn Täglich vom  01.04. - 16.10.2022
Buchbar 01.04.2022 - 16.10.2022

Preise (p. P.) und Leistungen

Unterkunft 3* Häuser
Doppelzimmer ab 1099 €
Einzelzimmer ab 1498 €
Leistungen 13 Übernachtungen inkl. Frühstück, Gepäcktransfer, uvm.

Kurzübersicht Ihrer Tour

  • Tag 1
    Anreise Donaueschingen
  • Tag 2
    Donaueschingen - Mühlheim (45 km)
  • Tag 3
    Mühlheim - Sigmaringen/Scheer (45 km)
  • Tag 4
    Sigmaringen/Scheer - Obermarchtal/Ehingen (70 km)
  • Tag 5
    Obermarchtal/Ehingen - Ulm (60 km)
  • Tag 6
    Ulm - Lauingen/Dillingen (55 km)
  • Tag 7
    Lauingen/Dillingen - Donauwörth (45 km)
  • Tag 8
    Donauwörth - Ingolstadt (65 km)
  • Tag 9
    Ingolstadt - Kelheim (50 km)
  • Tag 10
    Kelheim - Regensburg (40 km)
  • Tag 11
    Regensburg - Straubing (50 km)
  • Tag 12
    Straubing - Deggendorf (40 km)
  • Tag 13
    Deggendorf - Passau (60 km)
  • Tag 14
    Abreise Passau
Routenverlauf

Leistungsübersicht

  • 13 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung Eintritt
  • Münsterturm Ulm
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt Weltenburg - Kelheim inkl. Rad
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
Alle Leistungen und Preise
Tag 1

Anreise nach Donaueschingen
Möglichkeit zur Besichtigung der Residenzstadt, von hier kommt das berühmte Bier. Die weitläufigen Parkanlagen und das prächtige Schloss mit Hofbibliothek und Prunkräumen sind eine ausgiebige Besichtigung wert. Übernahme der Räder & Tourenunterlagen (Karte, Wegbeschreibung etc.).

Tag 2

Donaueschingen - Mühlheim/Fridingen (ca. 45/50 km)
Die erste Etappe führt in flotter Fahrt zunächst nach Immendingen. Dort versinkt die Donau an etwa 155 Tagen im Jahr vollständig im Kalkgestein und fließt in einem unterirdischen Höhlensystem südwärts bis zum Aachtopf, Deutschlands größter Quelle. Bei Tuttlingen verengt sich langsam das Tal, es ist nicht mehr weit bis zu Ihrem Etappenziel.

Tag 3

Mühlheim/Fridingen - Sigmaringen/Scheer (ca. 45 - 55 km)
Über 100 Meter hoch sind die Kalksteinfelsen, zwischen denen sich Fluss und Radweg entlang schlängeln. Immer wieder können Sie auf den hoch aufragenden Felsen eine alte Burg, oder was heute noch davon übrig ist, entdecken. In Sigmaringen gibt es bereits das nächste prächtige Schloss zu entdecken, das Schloss Hohenzollern wird noch heute von der fürstlichen Familie bewohnt und es erwartet Sie eine interessante Führung.

Tag 4

Sigmaringen/Scheer - Obermarchtal/Ehingen (ca. 40-70 km)
Gemütlich folgen Sie dem Flusslauf bis kurz hinter Hundersingen, wo Sie unbedingt einen Stopp am Freilichtmuseum Heuneburg machen sollten, um in die Lebenswelt der Kelten einzutauchen. In Ihrem heutigen Etappenziel, Obermarchtal, wartet ein barockes Schmuckstück auf Ihren Besuch - das ehemalige Kloster kann besichtigt werden.

Tag 5

Obermarchtal/Ehingen - Blaubeuren - Ulm (ca. 40-60 km)
Heute radeln Sie durch das Tal der Urdonau bis Blaubeuren mit dem berühmten Blautopf, eine starke Karstquelle und der Beginn eines großen Höhlensystems. Um diese Etappe etwas kürzer zu gestalten, können Sie direkt an der Donau entlang nach Ulm fahren, Sie sparen sich so etwa 10 km. Ihr Ziel ist Ulm mit dem höchsten Kirchturm der Welt, von dem Sie einen herrlichen Ausblick haben.

Tag 6

Ulm - Lauingen/Dillingen (ca. 50/55 km)
Zwischen Ulm und Dillingen reiht sich Städtchen an Städtchen, alle wunderschön erhalten und etwas abseits des Flusses auf hochwassersicheren Anhöhen gelegen. Lauingen wird auch die Stadt der Türme genannt und Dillingen werden Sie bereits von weitem an seinem prunkvollen Schloss erkennen.

Tag 7

Lauingen/Dillingen - Donauwörth (ca. 45/40 km)
Auch heute liegen die Orte meist etwas abseits auf hochwassergeschützten Erhebungen. Radeln Sie ganz gemütlich durch die Donau-Auen nach Donauwörth, an der Wörnitz-Mündung gelegen. Einst kreuzte hier der wichtigste Handelsweg zwischen Nürnberg und Augsburg die Donau.

Tag 8

Donauwörth - Ingolstadt (ca. 65 km)
Auch heute geht es auf guten Wegen flott voran. Vor Marxheim werden Ausläufer der Fränkischen Alb erreicht, die das Radeln durch leichte Hügel beleben. Die Altstadt von Neuburg sollten Sie auf jeden Fall anschauen, bevor es nach Ingolstadt weitergeht. Bekannt als Standort der Audi-Werke bietet die Stadt viel mehr als Fabrikgebäude. Sehenswert ist das Museum Mobile.

Tag 9

Ingolstadt - Kelheim (ca. 50 km + Schifffahrt)
Sie radeln durch die Donau-Auen, meist direkt am Fluss entlang, nach Bad Gögging. Bereits kurz darauf erwartet Sie ein ganz besonderes Naturschauspiel, der Donaudurchbruch beim Kloster Weltenburg, wo sich die Donau ihren Weg durch einen massiven Jurafelsen gegraben hat. Stärken Sie sich im Biergarten des Klosters, bevor Sie mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch nach Kelheim gelangen.

Tag 10

Kelheim - Regensburg (ca. 40 km)
Bei Weltenburg können Sie den Donaudurchbruch per Schiff (nicht inkl.) erleben. Regensburg mit seinem mittelalterlichen Stadtbild gilt als Denkmal zweitausendjähriger Kunst- und Kulturgeschichte. Den Dom St. Peter und die Steinerne Brücke sollten Sie auf die Liste für Ihren Stadtrundgang setzen.

Tag 11

Regensburg - Straubing (ca. 50 km)
Kurz nach dem Start sollten Sie den sportlichen Anstieg zur Walhalla nicht scheuen. Ihre Fahrt führt die Donau entlang, die sich in großzügigen Mäandern durch die weite Ebene zieht. Sie radeln zum Hauptort der als "Gäuboden" genannten Landschaft Straubing.

Tag 12

Straubing - Deggendorf (ca. 40 km)
Heute radeln Sie zunächst durch Bogen, das für seine schwangere Ma¬donna aus dem Jahr 1104 bekannt ist. Nach Pfelling und Mariaposching erreichen Sie das Tor zum Bayerischen Wald: Deggendorf.

Tag 13

Deggendorf - Passau (ca. 60 km)
Heute gelangen Sie zu Ihrem Reiseziel, der Drei-Flüsse-Stadt und ehe¬maligen Bischofsresidenz Passau. Erkunden Sie Donau, Inn und Ilz per Schiff und lassen Sie Ihre Reise bei einem Spaziergang durch die Alt¬stadt oder einem Besuch der Feste Oberhaus ausklingen.

Tag 14

Abreise oder Verlängerung
Nach dem Frühstück endet Ihre Donauradreise mit anschließender in¬dividueller Rückreise nach Regensburg oder nach Hause. Gerne verlängern wir auch Ihren Radurlaub bis Wien.

Donauradweg Donaueschingen - Passau

625 km
14 Tage
Donau

Leistungen und Preise

Termine und Saison
Reisebeginn: Täglich vom  01.04. - 16.10.2022
Saison 1
01.04 - 09.04.2022
09.10 - 16.10.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1099 €
EZ: 1498 €

Saison 2
10.04 - 23.04.2022
15.05 - 21.05.2022
29.05 - 31.05.2022
19.06 - 30.06.2022
21.08 - 17.09.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1399 €
EZ: 1798 €

Saison 3
24.04 - 14.05.2022
18.09 - 08.10.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1299 €
EZ: 1698 €

Saison 4
22.05 - 28.05.2022
01.06 - 18.06.2022
01.07 - 20.08.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1898 €

Leistungen
  • 13 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Eintritt Schloss Sigmaringen mit Führung Eintritt
  • Münsterturm Ulm
  • Eintritt Museum Mobile Ingolstadt
  • Schifffahrt Weltenburg - Kelheim inkl. Rad
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
  • Zusatzleistungen (Preise pro Person)
    • Tourenrad 89 €
    • Elektrorad 199 €
    • Jugendrad 45 €
    Zusatznächte (Preise pro Person)
    Kategorie Standard
    Donaueschingen
    EZ: 79 €, DZ: 49 €
    Sigmaringen/Scheer
    EZ: 79 €, DZ: 49 €
    Obermarchtal/Ehingen
    EZ: 79 €, DZ: 49 €
    Ulm
    EZ: 95 €, DZ: 65 €
    Donauwörth
    EZ: 89 €, DZ: 59 €
    Regensburg
    EZ: 89 €, DZ: 59 €
    Passau
    EZ: 95 €, DZ: 65 €
    Streckencharakteristik

    Weitgehend ebener Verlauf auf asphaltierten Radwegen, Teilstücke auf verdichteten Erdwegen. Gemütlich.

    Parkmöglichkeiten

    Kostenlose Parkplätze an der Stadtmühle, an der Realschule und am Fürstenberg-Gymnasium.Hotelparkplätze (verfügbar in einzelnen Hotels, kostenpflichtig, Details in den Reiseunterlagen)  

    Zurück zur Übersicht