Altmühltal Rothenburg o. d. Tauber - Regensburg

302 km
8 Tage
Süddeutschland

Altmühltal-Radweg Klassiker

Auf Ihrem Weg von der fränkischen Alb bis zur Donau durchzieht die Altmühl phantastische Landstriche. Weiträumige, sanfte Wald- und Wiesenlandschaften bestimmen die Eigenart des Oberlaufs. Im Naturpark Altmühltal prägen enge Täler mit bizarren Felspartien des Jura und die Wacholderheide das Landschaftsbild. Versteinerung aus der Urgeschichte und die Spuren der Römer treten einem bei jedem Radkilometer entgegen. Aber auch mittelalterliche Städte und Burgen sowie Bauwerke des Barock und der Renaissance sind Zeugen einer bewegten Vergangenheit im Altmühltal.

Ihre Reise auf einen Blick

Tourdaten

Reisedauer 8 Tage
Gesamtstrecke 302 km
Tagesetappen ca. 40 - 60 km
Reisebeginn Täglich vom  10.04. - 10.10.2022
Buchbar 10.04.2022 - 10.10.2022

Preise (p. P.) und Leistungen

Unterkunft Kategorie A 3-4* Häuser
Kategorie B 3* Häuser
Doppelzimmer ab 499 €
Einzelzimmer ab 679 €
Leistungen 7 Übernachtungen inkl. Frühstück, Gepäcktransfer, uvm.

Kurzübersicht Ihrer Tour

  • Tag 1
    Anreise Rothenburg o. d. Tauber
  • Tag 2
    Rothenburg o. d. Tauber - Herrieden/Ansbach (47 km)
  • Tag 3
    Herrieden/Ansbach - Weißenburg (55 km)
  • Tag 4
    Weißenburg - Eichstätt (45 km)
  • Tag 5
    Eichstätt - Beilngries (60 km)
  • Tag 6
    Beilngries - Kelheim (55 km)
  • Tag 7
    Kelheim - Regensburg (40 km)
  • Tag 8
    Abreise Regensburg
Routenverlauf

Leistungsübersicht

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Eintritt Kristallmuseum in Riedenburg
  • Nachtwächterführung in Rothenburg (nur bei Kat. Komfort)
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
Alle Leistungen und Preise
Tag 1

Anreise in Rothenburg o. d. Tauber
Heute reisen Sie in Rothenburg o. d. Tauber an.

Tag 2

Rothenburg o.d. Tauber - Herrieden/Ansbach (ca. 47 - 54 km)
Durch das obere Altmühltal radeln Sie vorbei an Leutershausen, an dessen berühmtesten Sohn Gustav Weißkopf, ein Museum und ein Denkmal erinnern. Ihr Etappenziel Herrieden besitzt mit seinen Störchen, die seit Jahrhunderten auf Türmen und Gebäuden nisten und brüten, ein Wahrzeichen. Alternativ findet die Übernachtung in der ehemaligen markgräflichen Residenzstadt Ansbach statt.

Tag 3

Herrieden/Ansbach - Region Weißenburg (ca. 55 - 65 km)
Durch Wiesen und Felder radeln Sie zum recht großen Altmühlsee. Gunzenhausen ist das Zentrum des durch Staumaßnahmen geschaffenen Fränkischen Seenlandes. Sehr ländlich geht es weiter die Altmühl entlang bis Markt Berolzheim. Sie radeln entweder direkt entlang der Altmühl weiter nach Treuchtlingen, um in der Altmühltherme zu relaxen, oder mit einem Abstecher nach Weißenburg, wobei Sie kurz vor Markt Berolzheim die Altmühl verlassen und direkt nach Weißenburg fahren.

Tag 4

Region Weißenburg - Eichstätt (ca. 43 - 53 km)
Ab Treuchtlingen beginnt der landschaftlich spektakulärste Teil Ihrer Radreise. Imposant ragen die weiß glänzenden Dolomitfelsen aus den bewaldeten Hängen und Bergrücken heraus. Über Pappenheim radeln Sie nach Solnhofen. In Eichstätt lohnt sich ein Rundgang über den Residenzplatz und die Willibaldsburg der Bischofs- und Universitätsstadt.

Tag 5

Eichstätt - Beilngries (ca. 45 km)
In Eichstätt bleibt genug Zeit, die Dinosaurier zu besuchen: Das Jura-Museum hat unzählige Fossilien der Region für Sie aufbereitet, von zweibeinigen Raub- bis zum Flugsaurier Archaeopteryx ist hier alles zu finden. Sie können einen Zeitsprung machen und das Römerkastell Vetoniana besuchen, bevor Sie wieder in der Gegenwart radeln. Durch die Wacholderheide des Altmühltals fahren Sie zu Ihrem Zielort Beilngries.

Tag 6

Eichstätt - Beilngries (ca. 45 km)
Heute haben Sie Gelegenheit, zwischen einer Vielzahl von Besichtigungsmöglichkeiten zu wählen, wie z.B. dem großen Naturschutzgebiet der Gungoldinger Wacholderheide oder dem Schloss Hirschberg. Ziel Ihrer Etappe ist Beilngries am Zusammenfluss von Sulz und Altmühl. Der historische Altstadtkern mit seinen Bürgerhäusern ist von einer weitgehend erhaltenen Stadtmauer umgeben.

Tag 7

Kelheim - Regensburg (ca. 40 km)
Bei Weltenburg können Sie den Donaudurchbruch per Schiff (nicht inkl.) erleben. Regensburg mit seinem mittelalterlichen Stadtbild gilt als Denkmal zweitausendjähriger Kunst- und Kulturgeschichte. Den Dom St. Peter und die Steinerne Brücke sollten Sie auf die Liste für Ihren Stadtrundgang setzen.

Tag 8

Abreise Regensburg
Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise und Sie fahren per Bahn zurück nach Donaueschingen. Gern buchen wir Sie aber auch Zusatznächte.

Altmühltal Rothenburg o. d. Tauber - Regensburg

302 km
8 Tage
Süddeutschland

Leistungen und Preise

Termine und Saison
Reisebeginn: Täglich vom  10.04. - 10.10.2022
Saison 1
10.04 - 19.04.2022
01.10 - 10.10.2022

Kategorie: A
DZ: 579 €
EZ: 799 €

Kategorie: B
DZ: 499 €
EZ: 679 €

Saison 2
20.04 - 16.05.2022

Kategorie: A
DZ: 768 €
EZ: 988 €

Kategorie: B
DZ: 678 €
EZ: 858 €

Saison 3
17.05 - 16.09.2022

Kategorie: A
DZ: 798 €
EZ: 1018 €

Kategorie: B
DZ: 698 €
EZ: 878 €

Saison 4
17.09 - 30.09.2022

Kategorie: A
DZ: 738 €
EZ: 958 €

Kategorie: B
DZ: 648 €
EZ: 828 €

Leistungen
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Eintritt Kristallmuseum in Riedenburg
  • Nachtwächterführung in Rothenburg (nur bei Kat. Komfort)
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
  • Zusatzleistungen (Preise pro Person)
    • Tourenrad 79 €
    • Elektrorad 189 €
    Zusatznächte (Preise pro Person)
    Kategorie A
    Rothenburg o. d. Tauber
    EZ: 99 €, DZ: 69 €
    Kelheim
    EZ: 108 €, DZ: 69 €
    Regensburg
    EZ: 99 €, DZ: 69 €
    Kategorie B
    Rothenburg o. d. Tauber
    EZ: 89 €, DZ: 59 €
    Kelheim
    EZ: 108 €, DZ: 69 €
    Regensburg
    EZ: 95 €, DZ: 63 €
    Streckencharakteristik

    Durchgehend beschildert, durch idyllische Täler und Naturschutzgebiete, auch mal entlang dramatischer Felsformationen. 

    Parkmöglichkeiten

    Die Hotels verfügen teilweise über eigene Parkmöglichkeiten direkt am Haus (z. B. Langzeitparkplätze für die Aufenthaltsdauer zu ca.  5 € bis 10 € pro Tag oder Garagenplätze zu ca. 7 € bis 10 € pro Tag) oder in der näheren Umgebung (z. B. Parkgaragen oder öffentliche Parkplätze). Ob eine Reservierung möglich ist, hängt vom jeweiligen Hotel ab. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.

    Vor- und Rücktransfer

    109 € p.P.

    Wünschen Sie einen Transfer, teilen Sie uns dies bitte im Bemerkungsfeld Ihrer Buchung mit. Der Transferpreis wird erst nach Buchung Ihrem Gesamtreisepreis hinzugerechnet.Bustransfer Regensburg - Rothenburg 99€ ohne Rad, am Beginn/Ende möglich, täglich, Abfahrt vormttags, Dauer ca. 3 Std. min. 2 PersonenTransport eigenes Rad 10€

    Zurück zur Übersicht