Isar, Inn & Donau: München - Wien

427 km
10 Tage
Europaweit

Von Deutschland nach Österreich

Von der bayerischen Landeshauptstadt München in die österreichische Hauptstadt Wien – kaum eine Verbindung zwischen diesen beiden Metropolen könnte schöner sein als die entlang der Isar, des Inn und der Donau. Ein Stück an der Isar in München entlang geht es dann erst einmal kurz weg vom Wasser auf das bayerische Land, wo es keine Hektik gibt. Am Inn entlang radeln Sie dann durch eine vielfältige Landschaft mit urwüchsigen Auen, Wiesen, Wäldern, Bauernhöfen und Stadeln, Burgen und Schlössern. Ab Passau ist dann die Donau Ihr ständiger Begleiter. Genießen Sie eine Schifffahrt durch die Schlögener Schlinge, die beeindruckende Doppelschleife der Donau und den herrlichen Blick von der Donaubrücke auf die Kulturhauptstadt Linz mit ihrem Wahrzeichen, der Dreifaltigkeitssäule. Durch den wildromantischen Strudengau und die malerische Wachau, den wohl schönsten Teilabschnitt Ihrer Reise, radeln Sie nach Wien, das mit dem Stephansdom, dem Wiener Riesenrad und Schloss Schönbrunn auf Ihren Besuch wartet.

Ihre Reise auf einen Blick

Tourdaten

Reisedauer 10 Tage
Gesamtstrecke 427 km
Tagesetappen ca. 36 - 65 km
Reisebeginn Täglich vom  30.04. - 10.09.2022
Buchbar 30.04.2022 - 10.09.2022

Preise (p. P.) und Leistungen

Unterkunft Kategorie A 3-4* Häuser
Doppelzimmer ab 1018 €
Einzelzimmer ab 1298 €
Leistungen 9 Übernachtungen inkl. Frühstück, Gepäcktransfer, uvm.

Kurzübersicht Ihrer Tour

  • Tag 1
    Anreise München
  • Tag 2
    München - Wasserburg (60 km)
  • Tag 3
    Wasserburg - Braunau/Simbach (50 km)
  • Tag 4
    Braunau/Simbach - Schärding (50 km)
  • Tag 5
    Schärding - Oberes Donautal (55 km)
  • Tag 6
    Oberes Donautal - Linz (65 km)
  • Tag 7
    Linz - Ardagger/Grein (57 km)
  • Tag 8
    Ardagger/Grein - Melk/Emmersdorf (54 km)
  • Tag 9
    Melk/Emmersdorf - Wien (36 km)
  • Tag 10
    Abreise Wien
Routenverlauf

Leistungsübersicht

  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bahnfahrt Grafing - Wasserburg
  • Bahnfahrt Mühldorf - Simbach
  • Banfahrt Krems - Wien
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
Alle Leistungen und Preise
Tag 1

Anreise nach München
Individuelle Anreise in die bayerische Landeshauptstadt.

Tag 2

München - Wasserburg (ca. 60 km + Bahnfahrt)
Die weißen Kieselsandbänke entlang der Isar laden zum Verweilen ein. Vorbei am Deisenhofener Forst radeln Sie auf das bayerische Land wo es keine Hektik gibt. Lassen Sie sich verzaubern von unberührter Natur und den alten Bräuchen. Genießen Sie am Ende des Tages eine Bahnfahrt (inkl.) nach Wasserburg.

Tag 3

Wasserburg - Braunau/Simbach (ca. 50 km + Bahnfahrt)
Heute radeln Sie vorbei an Burgen und Schlössern über Gars, Kraiburg und St. Erasmus nach Mühldorf am Inn. Typisch für das Ortsbild von Mühldorf ist der Stadtplatz, umgeben von schönen Bürgerhäusern, die teilweise noch aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammen. Mit einer Bahnfahrt (inkl.) geht’ s weiter nach Simbach. Bei Übernachtung in
Braunau muss noch ein kleines Stück geradelt werden.

Tag 4

Braunau/Simbach - Schärding (ca. 50 km)
Ein schmaler Pfad führt Sie ins Europareservat Unterer Inn, einem Naturschutzgebiet mit einer bunten Vogel- und Pflanzenwelt. Über das tausendjährige Obernberg und Reichersberg, wo der Klostergarten des Augustiner-Chorherren-Stiftes zu einer ausgiebigen Rast einlädt, führt der Radweg in die Barockstadt Schärding.

Tag 5

Schärding - Oberes Donautal (ca. 55 km)
Sie radeln heute in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Besichtigen Sie die Veste Oberhaus und den mächtigen Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt. Nach individueller Besichtigung radeln Sie in das Obere Donautal.

Tag 6

Oberes Donautal - Linz (ca. 67 km)
Heutiges erstes Highlight ist die Schlögener Donauschlinge. Bei Aschach weitet sich das Tal und Sie durchradeln das fruchtbare Eferdinger Becken. Das barocke Stift Wilhering lädt zur Rast, bevor Sie dann die Kulturstadt Linz erreichen.

Tag 7

Linz - Ardagger/Grein (ca. 57/65 km)
Von der Donaubrücke aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hauptplatz, umrahmt von prächtigen, barocken Bürgerhäusern und dem Wahrzeichen von Linz, der Dreifaltigkeitssäule. Durch das weite Becken des Machlandes radeln Sie dem Strudengau entgegen. Zuvor lohnt sich ein Abstecher nach Enns, der ältesten Ansiedelung Österreichs. Nachmittags erreichen Sie die mittelalterliche Kleinstadt Grein, wo Sie das älteste noch bespielte Theater Österreichs besichtigen können.

Tag 8

Ardagger/Grein - Melk/Emmersdorf (ca. 54/62 km)
Durch den wildromantischen Strudengau fahren Sie in die alte Römerstadt Ybbs. Schon von weitem erblicken Sie die Wallfahrtskirche Maria Taferl, die das Donautal überragt. Nun geht‘ s nach Melk, dem Tor zur Wachau. Ein Muss ist die Besichtigung des Benediktinerstifts mit seiner einzigartigen Lage.

Tag 9

Melk/Emmersdorf - Krems - Wien (ca. 36 km + Bahnfahrt)
Heute erleben Sie den wohl schönsten Teilabschnitt ihrer Reise, die malerische Wachau. Sie radeln an smaragdfarbenen Rebstöcken vorbei, kommen durch üppige Obstplantagen und entdecken das romantische Dürnstein mit seiner Burgruine. In Krems ist die Altstadt mit ihren Arkadenhöfen und barocken Bürgerhäusern sehr sehenswert. Per Bahnfahrt (inkl.) geht‘ s dann in die Donaumetropole Wien.

Tag 10

Abreise aus Wien
Heute endet Ihre Tour entlang der Donau und Sie treten in eigener Regie Ihre Heimreise an. Gern unterstützen wir Sie bei der Organisation weiterer Leistungen.

Isar, Inn & Donau: München - Wien

427 km
10 Tage
Europaweit

Leistungen und Preise

Termine und Saison
Reisebeginn: Täglich vom  30.04. - 10.09.2022
Saison 1
30.04 - 20.05.2022
20.06 - 10.09.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1018 €
EZ: 1298 €

Saison 2
21.05 - 19.06.2022

Kategorie: Standard
DZ: 1068 €
EZ: 1348 €

Leistungen
  • 9 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • Bahnfahrt Grafing - Wasserburg
  • Bahnfahrt Mühldorf - Simbach
  • Banfahrt Krems - Wien
  • Fahrradkarte
  • Servicehotline
  • Zusatzleistungen (Preise pro Person)
    • Tourenrad 79 €
    • Elektrorad 229 €
    Zusatznächte (Preise pro Person)
    Kategorie Standard
    München
    EZ: 139 €, DZ: 87 €
    Streckencharakteristik

    Sie radeln hauptsächlich auf gut markierten und ausgeschildeten Radwegen, sowie ruhigen Seitenstraßen. Die Strecke ist fast immer eben, zwei Radtage sind etwas hügelig.  

    Parkmöglichkeiten

    Hotelgaragen Parkplatz in München ca. 10-15 €/Tag, in den Seitenstraßen bei den Hotels ist das Parken meist kostenlos möglich (nach Verfügbarkeit); alternativ sehr günstige P+R Langzeitparkplätze möglich (www.parkundride.de/langzeitparken.html)

    Zurück zur Übersicht